flatex Depot

flatex - entdecke moeglichkeiten

Das Depot von flatex

Wer ist Flatex?

Flatex ist ein im Jahre 1999 gegründeter Online-Broker, welcher als 2006 als solcher in den Markt einzog. 2009 ging das Unternehmen an die Börse. Seit 2014 ist das Online-Brokerage Geschäft eine Marke der FinTech Group AG. Diese Aktiengesellschaft ist ein börsennotierter Anbieter für Finanztechnologien. 

Das Depot im Überblick

flatex - entdecke moeglichkeiten

  • keine Depotführungsgebühren
  • CFDs sind handelbar

★ nur 3,80 € pro Order
Depotführungsgebühren: 0,00€
mehr als 1800 sparplanfähige Fonds
★ bis zu 100 % Rabatt bei 1500 Fonds

  • Depot online eröffnen
  • Kostenloses Depot 
  • Zusatzfunktionen verwenden und komfortabel per Smartphone handeln
  • Alles per App überblicken
  • kostenlose Realtimekurse
  • kostenlose Webinare und Weiterbildungsmöglichkeiten

Für wen eignet sich das Flatex Depot?

Das Flatex Depot ist ideal für dich, wenn du öfter handelst und deshalb geringe Orderkosten bevorzugst. Mit dem Depot kannst du Aktien, Fonds, ETFs und andere Zertifikate handeln. Außerdem kannst du auch CFDs handeln, was dieses Depot dem Comdirect Depot voraus hat. Zudem ist das Depot sehr gut für Sparpläne geeignet, da du hier zwischen mehr als 1800 Sparplänen wählen kannst.  Eine hauseigene Tradingsoftware ist ebenfalls vorhanden. 

100 % Rabatt bei 1.500 Fonds!

Bei Flatex bekommst du 1.500 Fonds mit 100 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag! Die restlichen Fonds haben einen Rabatt von bis zu 50 %. 

Kosten

Die Depotführung kostet dich keinen einzigen Cent. Dazu zahlst du in den ersten 6 Monaten gerade einmal 3,80 € als Festbetrag! Anschließend zahlst du pro Order 5,90 € plus börsenspezifische Entgelte. Im Vergleich zur Konkurrenz ist Flatex damit auf Platz 2 der kostengünstigsten Orderprovisionen.

Sicherheit

Flatex verwaltet deine Einlagen nur indirekt über eine Vollbank. Die biw AG. Dies schützt dich im Falle einer Pleite von Flatex vor den Risiken. Dabei ist dein Vermögen in Höhe von 100.000 € abgesichert. Dieses Vermögen sind lediglich Barbestände, welche sich auf dem Konto befinden. Aktien und Fonds werden unabhängig davon betrachtet und sind in jedem Fall sicher. Außerdem kannst du für deine Transaktionen eine iTan verwenden und dich zusätzlich absichern. 

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen