Geld sparen im Haushalt – 9 hilfreiche Tipps zum sofort umsetzen

Geld sparen im Haushalt – 9 hilfreiche Tipps zum sofort umsetzen

Ist es schwer Geld im Haushalt zu sparen? Eigentlich nicht. 

Wenn du diese 9 Tipps kennst und anwendest, wird es dir viel schneller möglich sein, dein Geld für andere grandiose Sachen auszugeben, als für Stromkosten und Co.

Im Haushalt verstecken sich viele Geldfresser, die du sehr leicht beseitigen kannst, sodass monatlich mehr Geld auf dem Konto übrig bleibt.

111 Tipps zum Geldsparenbv

Unser Geschenk an dich!

Spare bis zu 390€ im Monat und gönne dir, wonach dir der Sinn steht! Trage dich jetzt in unseren E-Mail Newsletter ein und erhalte das e-book "111 Tipps zum Geldsparen" kostenlos!
111 Spartipps geschenkt

Im Newsletter gibt es  monatlich richtig frische Tipps rund ums Thema Geld! Was es nicht gibt – SPAM! 

#dukannstjederzeitwiederaustreten

111 Tipps zum Geldsparenbv

Unser Geschenk an dich!

Spare bis zu 390€ im Monat und gönne dir, wonach dir der Sinn steht! Trage dich jetzt in unseren E-Mail Newsletter ein und erhalte das e-book "111 Tipps zum Geldsparen" kostenlos!
111 Spartipps geschenkt

Im Newsletter gibt es  monatlich richtig frische Tipps rund ums Thema Geld! Was es nicht gibt – SPAM! 
#dukannstjederzeitwiederaustreten

Geldsparen mit Tipp #1 Elektrogeräte

Im ersten Abschnitt der Geldspartipps geht es um deine Stromkosten

Der monatliche Abschlag für Strom wird wird jedes Jahr teurer. Laut der Seite 1-stromvergleich.com hat sich der Strompreis seit den letzten 10 Jahren um 27% erhöht. Seit 2000 sogar um 111%.

strompreisentwicklung-2018-1024x768 (1)
https://1-stromvergleich.com/strompreise/#strompreisentwicklung-2018

Deshalb kannst du auch richtig viel Geld sparen, wenn du deinen Stromverbrauch etwas genauer unter die Lupe nimmst!

#TIPP

Kontrolliere deine Elektrogeräte auf deren Alter und Energieverbrauch. Als Referenzwert dient dir dabei die Energieeffizienzklasse.

Wenn du noch sehr alte Elektrogeräte hast, wird dein Stromverbrauch entsprechend hoch sein.

Besonders starke Stromfresser sind z.B. Herd, Waschmaschine, Kühlschrank und Tiefkühlgeräte.
Kühlschrank und Tiefkühlgeräte laufen meist 365 Tage im Jahr und verbrauchen dadurch ordentlich Strom.

Falls du Neuanschaffungen geplant hast, achte unbedingt auf die ausgeschriebenen Energieeffizienzklassen, damit dein Stromverbrauch in Zukunft gesenkt wird.

Wenn du den ersten Artikel zum Thema Tipps zum Geldsparen noch nicht gelesen hast, findest du hier den Link.

Denn in diesem Artikel findest du den Tipp, bei Shoppingtouren zuvor Couponwebsites zu durchstöbern. Durch diesen Tipp kannst du oft noch ordentlich Geld sparen!

Hier findest du eine Übersicht über die Energieeffizienzklassen.

Geldsparen mit Tipp #2 Tiefkühlschrank regelmäßig abtauen

Natur

Der Tiefkühlschrank ist per se schon ein ordentlicher Stromfresser. Doch noch schlimmer wird es, wenn er im Inneren über und über mit Eis bedeckt ist.

Erstens passt dadurch weniger Gefriergut ins Innere des Gefrierschrankes und zweitens kostet es das Gerät unnötig Kraft, das Eis mit zu kühlen.

#TIPP

Das Abtauen deines Tiefkühlgerätes spart Strom und damit Geld.

Geldsparen mit Tipp #3 Licht aus

Du kannst sehr einfach und ohne zusätzlichen Einsatz sofort Strom sparen, indem du beim Verlassen eines Raumes das Licht oder den Fernseher einfach ausschaltest.

Auch wenn das anfangs nur kleine Beträge sind, sammelt sich ein ordentlicher Haufen Geld an, wenn du über einige Jahre konsequent das Licht ausschaltest, wenn du den Raum verlässt.

ACHTUNG

Bei Leuchtstoffröhren ist dieser Tipp nicht zu beachten. Diese brauchen deutlich mehr Strom beim erneuten Einschalten als wenn du sie brennen lässt.

Geldsparen mit Tipp #4 LED

Herkömmliche Glühbirnen verbrauchen viel Strom und erzeugen zudem zusätzlich sehr viel Wärme.

Die Energie kann durch die Wolframfäden nicht optimal in Licht umgewandelt werden. Es entsteht ein hoher Energieverlust durch Wärmeentwicklung.

Das muss aber nicht sein.
LED Technologie spart enorm viel Strom und ist auch bereits soweit ausgereift, dass nicht nur kaltweißes Licht, sondern auch warmweißes oder jegliche andere Farbe erzeugt werden kann.

#TIPP

Rüste deine Lichquellen auf moderne und stromsparende LED Technologie um und spare mit diesem Tipp viel Geld.

Mega Tool!!!

Wusstest du, dass du bereits bei der Verwendung von 15 LED Birnen im Haushalt bis zu 230€ p.a. sparst?
Dazu kommt noch, dass LED Birnen eine 15 bis 30 mal höhere Lebenserwartung haben. Durch diesen Fakt sparst du nochmals bis zu 3159€ bei einer Lebensdauer von 13 Jahren der Birnen (3 Stunden Brenndauer pro Tag). 

HIER kannst du deine Ersparnis individuell für deinen Haushalt berechnen.

Geldsparen mit Tipp #5 Standby Modus

Die Zahl der Elektrogeräte hat in den letzten Jahren in den deutschen Haushalten stark zugenommen.

Damit die meisten Geräte sehr schnell einsatzbereit sind, verfügen sie über Standby Modi.

Egal ob Fernseher, Radio, Heimkinosystem, Spielkonsole oder die Microwelle. Alle Geräte vereint eine kleine Leuchte, die meist rot scheint, wenn die Geräte im Standby Modus sind.

Doch genau dieser Modus zieht ebenfalls Strom. Denn die Geräte sind nicht richtig ausgeschaltet, sondern ruhen nur.  

Bsp: Wenn du deinen Laptop vom Strom abziehst und in den Energiesparen-Modus versetzt, verbraucht er weiterhin Strom.

Wenn dein Laptop hingegen vollkommen ausgeschalten ist, bleibt die Akkukapazität davon unberührt.

Abhilfe können Geräteeinstellungen, sowie Verteilerleisten mit Kippschalter schaffen.

Bei einigen Geräten kannst du den Standby Modus ausschalten. Wenn das nicht geht, hilft nur noch die Unterbrechung der Stromzufuhr.

#TIPP

Schalte den Standby Modus an deinen Elektrogeräten aus. Wenn dies nicht möglich ist, verwende Verteilerdosen mit Kippschaltern zur Unterbrechung der Stromzufuhr.

Geldsparen mit Tipp #6 Schlafe nicht vor dem Fernseher

Ein sehr weit verbreiteter Entspannungsversuch ist es, vor dem Fernseher zu schlafen.

Doch nicht nur aus gesundheitlicher Sicht ist diese Angewohnheit eher zu vermeiden. Auch aus finanzieller Sicht ist das Ruhen vorm eingeschalteten Fernseher durchaus kostspielig.

#TIPP

Vermeide es vor dem eingeschalteten Fernseher zu schlafen. Diese Angewohnheit bringt dich um erholsamen Schlaf und kostet dich sehr viel Geld.

Geldsparen mit Tipp #7 Stromanbieter wechseln

Laut einer Grafik der Seite 1-stromvergleich.com kannst du je nach Bundesland bis zu 300€ pro Jahr sparen, wenn du deinen Stromanbieter jährlich wechselst.
Durch Sofortrabatte und Neukundenboni zahlst du oft deutlich weniger.

STromanbieter
https://1-stromvergleich.com/stromanbieter-vergleich/#strompreise-ersparnis

ACHTUNG

Vergiss nicht den neuen Stromanbieter direkt wieder zu kündigen. Die Rabatte zählen nur fürs erste Beitragsjahr.

Hier findest du einen Vordruck für dein Kündigungsschreiben. Jetzt steht einem Wechsel nichts mehr im Weg. Spare bares Geld!

Vergleichsportale wie check24, verivox und viele mehr helfen dir dabei den günstigsten Stromanbieter für deine Adresse zu finden.

#TIPP

Wechsle deinen Stromvertrag jährlich. Achte dabei auf Vertragslaufzeiten und deinen tatsächlichen Stromverbrauch. Kündige den Neuvertrag gleich wieder nach Abschluss, um keine Vertragsverlängerung zu riskieren.

Geldsparen mit Tipp #8 Sachversicherungen wechseln

Allgemein gilt das Motto: Vergleich macht reich!

Deshalb kannst du durch einen Gesamtvergleich deiner Sachversicherungen meist deutlich Geld sparen.

Ein sehr großer Posten ist meist die KFZ-Versicherung. Auch hier kannst du durch jährliche Wechsel meist ordentlich Geld sparen.

#TIPP

Ein Wechsel deiner KFZ-Versicherung lohnt von Oktober bis Ende November. In dieser Zeit schmeißen die Versicherer mit Rabatten um sich.

Geldsparen mit Tipp #9 Wasserverbrauch senken

Ein weiterer oft hoher Kostenpunkt ist das verbrauchte Wasser.
Meist ist es schwer den Wasserverbrauch im Haushalt drastisch zu senken.

Doch dieser Tipp ist vielen noch nicht bekannt. Du kannst dadurch jedoch sehr viel unnütz vergeudetes Wasser einsparen und wirst dich künftig über eine schlankere Nebenkostenabrechnung freuen.

Die meisten Wasserhähne lassen sich nur schwer dosieren. Schnell sind 5 Liter beim Zahnbürste ausspülen im Abfluss verschwunden.

Doch dagegen gibt es günstige Abhilfe! Strahlregler nennen sich die kleinen Siebe, die du in deine Wasserhähne reinschrauben kannst.  Durch diese Einsätze kannst du die Wassermenge kontrollieren.

#TIPP

Strahlregler helfen dir beim Wassersparen und verringern die verschwendete Wassermenge und sparen dadurch bares Geld.

Ich hoffe dir mit diesen 9 Tipps zum Geld sparen geholfen zu haben dein monatlich frei zur Verfügung stehendes Einkommen zu vergrößern.

Share on facebook
Share on google
Share on email
Share on whatsapp
Share on pinterest
111 Tipps zum Geldsparenbv

Unser Geschenk an dich!

Spare bis zu 390€ im Monat und gönne dir, wonach dir der Sinn steht! Trage dich jetzt in unseren E-Mail Newsletter ein und erhalte das e-book "111 Tipps zum Geldsparen" kostenlos!
111 Spartipps geschenkt

Im Newsletter gibt es  monatlich richtig frische Tipps rund ums Thema Geld! Was es nicht gibt – SPAM! 

#dukannstjederzeitwiederaustreten

111 Tipps zum Geldsparenbv

Unser Geschenk an dich!

Spare bis zu 390€ im Monat und gönne dir, wonach dir der Sinn steht! Trage dich jetzt in unseren E-Mail Newsletter ein und erhalte das e-book "111 Tipps zum Geldsparen" kostenlos!
111 Spartipps geschenkt

Im Newsletter gibt es  monatlich richtig frische Tipps rund ums Thema Geld! Was es nicht gibt – SPAM! 
#dukannstjederzeitwiederaustreten

*Bei den Amazonanzeigen  handelt es sich um einen Affilate Link. Du kannst uns dadurch helfen, unsere Website zu finanzieren.

Alle in dem Artikel verwendeten Bilder stammen von der Website https://pixabay.com.

Mit den besten Grüßen und bleib up to date

dein-moneycoach.de

Autor – Josef Leu

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen