VL Sparen kurz erklärt – Wie du deine Vermögenswirksamen Leistungen anlegen kannst

VL Sparen kurz erklärt – Wie du deine Vermögenswirksamen Leistungen anlegen kannst

Das VL Sparen eine freiwillige Zusatzzahlung des Arbeitgebers, um den Arbeitnehmer beim Aufbau mittelfristigen Kapitals zu helfen. VL steht hier für Vermögenswirksame Leistungen und kann für Arbeitnehmer, Auszubildende, Beamte, Richter oder Soldaten bis zu 40€ pro Monat an zusätzlichem Kapital bedeuten.
Diese Zusatzzahlungen sind eine freiwillige Gabe des Arbeitgebers an seine Arbeitnehmer.

Der Artikel im Überblick:

So funktioniert VL-Sparen

Der Arbeitgeber überweist dem Arbeitnehmer nicht direkt die Vermögenswirksamen Leistungen.
Jeder VL Sparer kann frei entscheiden, in welcher Form er die Zusatzzahlungen anlegen will.

Du kannst zwischen folgenden Möglichkeiten wählen:

  1. Zusatzzahlungen für laufende Baufinanzierung
  2. Bausparvertrag
  3. Banksparplan
  4. Aktienfondssparplan

Wenn der Arbeitnehmer dem Arbeitgeber dann eine Bescheinigung über die Sparmöglichkeit zum VL sparen vorlegt, überweist der Arbeitgeber den vereinbarten Betrag.

WICHTIG

Verträge für das VL sparen laufen in der Regel 7 Jahre. Für diese Zeit ist das Geld für den Arbeitnehmer gesperrt.

Die 7 Jahre splitten sich in eine 6 – jährige Ansparphase und eine 1 – jährige Ruhephase.
Nach Ablauf des 6. Jahres kann bereits ein neuer VL Sparplan abgeschlossen werden.

Staatliche Förderung für das VL Sparen

Es gibt beim VL Sparen nicht nur Geschenke vom Arbeitgeber, bei Erfüllung bestimmter Voraussetzungen, legt der Staat auch noch etwas oben drauf.

In den folgenden Punkten findest du die Fördersummen und die Höhe des zu versteuernden Einkommens, welches du für den Erhalt der Förderung nicht überschreiten darfst.

WICHTIG

Das zu versteuernde Einkommen entspricht NICHT dem Bruttojahreseinkommen. Dieses ist in der Regel niedriger. Gerade bei Familien mit Kindern sorgen die steuerlichen Freibeträge für einen deutlichen Unterschied.

VL Sparen #1 Bausparvertrag

Wenn du für deinen VL Sparplan einen Bausparvertrag als Sparprodukt wählst erhältst zu folgende Förderung:

Maximales zu versteuerndes Einkommen (Single/Ehepaar)

17.900€/35.800€

Höhe der Förderung p.a.

9% auf maximal 470€, höchstens 43€

Bist du dir an dieser Stelle nicht sicher, ob der Bausparvertrag das richtige Produkt für dich ist, dann lies unbedingt diesen UND diesen Artikel zum Thema Bausparen.

VL Sparen #2 Tilgung eines Baukredits

Es gibt, wie oben schon angesprochen, auch die Möglichkeit, die Zahlungen des Arbeitgebers zur Tilgung deines Baukredits zu nutzen. Bei dieser Variante erhältst du folgende Förderung:

Maximales zu versteuerndes Einkommen (Single/Ehepaar)

17.900€/35.800€

Höhe der Förderung p.a.

9% auf maximal 470€, höchstens 43€

VL Sparen #3 Sparplan für Aktienfonds

Eine sehr lukrative Möglichkeit des VL Sparens ist die Anlage des Geldes in einen Aktienfonds.
Nicht nur, dass die Renditechance deutlich höher ist, nein auch die Förderung seitens des Staates ist deutlich höher:

Maximales zu versteuerndes Einkommen (Single/Ehepaar)

20.000€/40.000€

Höhe der Förderung p.a.

20% auf maximal 400€, maximal 80€

VL Sparen #4 Banksparplan

Wenn du zum VL Sparen einen Banksparplan nutzen möchtest, musst du auf eine Förderung seitens des Staates verzichten.

Aufstocken lohnt sich

Nur in einigen Fällen zahlt der Arbeitgeber die vollen 40€. Jeder Empfänger der Vermögenswirksamen Leistungen hat jedoch das Recht die Zahlungen aus eigener Tasche bis zum Höchstbetrag von eben 40€ aufzustocken.

Besteuerung des VL Sparens

Dadurch, dass die Vermögenswirksamen Leistungen als Zusatzgehalt zählen, sind sie, genauso wie das normale Gehalt steuer- und sozialabgabenpflichtig. Die Abführung der Steuern und Sozialabgaben geschieht voll automatisch durch den Arbeitgeber, da die Zahlungen auf dein Brutto addiert werden.
Dadurch merkst du nur eine geringe Änderung deines Nettogehaltes.

Die Kapitalerträge sind ebenfalls steuerpflichtig.

TIPP

Richte einen Freistellungsauftrag für dein VL Sparprodukt ein, um eventuelle Kapitalerträge zu vermeiden.

Sondernutzungsrecht für die Altersvorsorge

Gehörst du den Berufssparten Metall- oder Elektroindustrie an, kannst du die vermögenswirksamen Leistungen auch im Rahmen der AVWL – altersvorsorgewirksamen Leistungen in deine betriebliche Altersvorsorge oder Riester Rente einfließen lassen.

Alles was das Herz begehrt!

Du bist offen für: regelmäßige Tipps & Tricks rund ums Thema Geld / Anlagestrategien / Updates zu aktuellen Wirtschaftsthemen / Insiderwissen aus der Finanzbranche / Erfolgsgeheimnisse für deinen Finanzplan.

Dann ist unser Newsletter genau das richtige für dich! Topaktuelles Wissen aus erster Hand. KEIN SPAM!

100% Datenschutz. Deine Privatsphäre ist uns wichtig. Jederzeit mit einem Klick kündbar.

Share on facebook
Share on google
Share on email
Share on whatsapp

Alle in dem Artikel verwendeten Bilder stammen von der Website https://pixabay.com.

Erzähle deinen Mitmenschen von uns!

Mit den besten Grüßen und bleib up to date

dein-moneycoach.de

Autor-Josef Leu

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen